Sie sind hier: BFG > Ausbildung > Physiotherapeut/in
Altenpfleger/in
Altenpflegehelfer/in
Biologisch-technische/r Assistent/in
Ergotherapeut/in
Heleriehungspflegerer/in
Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in
Physiotherapeut/in
Sozialassistent/in
Erzieher/in
‹bersicht
 
Physiotherapeut/in
Der Beruf der/s Physiotherapeutin/en bietet eine befriedigende Arbeit für diejenigen, die Interesse daran haben mit kranken Menschen zu arbeiten, die an den Fortschritten der Medizin Anteil nehmen und bereit sind, sich auch nach der Ausbildung ständig neues Wissen anzueignen, um so das beste Rüstzeug für den Beruf zu haben.

Einsatzmöglichkeiten
- Krankenhäusern
- ambulante Einrichtungen
- Sanatorien
- Rehabilitationseinrichtungen
- Gesundheitssport
- Niederlassung in eigener Praxis ist möglich

Ausbildungsdauer
- 3 Jahre Vollzeitausbildung

Ausbildungsabschluss
- Staatlich anerkannte(r) Physiotherapeut(in)

Ausbildungsbeginn
-
Anfang September eines jeden Jahres

Ausbildungsinhalte
- Anatomie
- Physiologie
- Allgemeine und spezielle Pathologie
- Grundlagen der Physik und Biomechanik
- Trainings- und Bewegungslehre
- Psychologie/Soziologie/Pädagogik
- Grundlagen und Techniken der Krankengymnastik, Bewegungserziehung, Massagen
- Hydro- und Elektrotherapie sowie deren methodische Anwendungen am Kranken auf allen Gebieten der Medizin.

Klinische Praktika werden in den medizinischen Fachdisziplinen Chirurgie, Orthopädie, Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie, Pädiatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe durchgeführt.

Zugangsvoraussetzungen
- mindestens guter Realschulabschluß oder gleichwertiger Schulabschluß
- erwünscht ist ein Physiotherapie- oder Pflegepraktikum

Weitere Voraussetzungen
- manuelles Geschick
- körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und Ausdauer
- Verantwortungsbewusstsein und - bereitschaft
- Initiative und Einsatzbereitschaft
- Aufgeschlossenheit und Anpassungsfähigkeit
- präzise mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit u.a.m.

Notwendige Bewerbungsunterlagen
- formloses, handgeschriebenes Bewerbungsschreiben
- Lichtbild
- tabell. Lebenslauf
- Schulabgangszeugnis
- ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für Ausbildung und Beruf
(nicht älter als 12 Wochen)
- adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag

Sonstiges
- Schulgeldbeitragfür die Erstausbildung: 180,00 Euro pro Monat (Erstausbildung)
- bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen ist eine Förderung nach BAföG möglich
- die Schule kann Wohnraum im schuleigenen Internat zur Verfügung stellen

Es wird aus organisatorischen und ökologischen Gründen darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen ohne Umhüllungen (Hefter o.ä.) einzusenden.

Ihre Fragen oder Bewerbung richten Sie bitte an folgende Adresse:

Berufsfachschule Greifswald gGmbH
Frau Ute Menyes
Pappelallee 1
17489 Greifswald
Telefon 03834 872446
pt-schule-bfg-ggmbh@t-online.de

 

  zurück nach oben