Sie sind hier: BFG > Aktuelles
 

 

 

Aktuelle Ereignisse rund um die BFG (hier zum Archiv)


Sommerferien im Hort

Auch die Sommerferien wurden mit verschiedenen Themen und Höhepunkten interessant gestaltet. Hierzu gehörten das Brotbacken in Tontöpfen, der Besuch bei den Fischern in Wieck, die Besichtigung der Bockwindmühle in Eldena, sowie die Besichtigung des Rettungshubschraubers ,,Christoph47´´. Zusätzlich gab es Sport, Tanz und Brettspielwettbewerbe mit Urkunden und kleinen Preisen. Für die Einschulung der ,,Erstis´´ wurde die letzte Ferienwoche genutzt, um die Räumlichkeiten zu gestalten.


Sommer 2017 im Kindergarten

Dieser Sommer hielt wieder viele interessante Höhepunkte für die Kinder unserer Einrichtung bereit. So folgten die Vorschulkinder der Einladung von den Stadtwerken Greifswald zur Busschule.Vermittelt wurden wichtige Regeln während der Busfahrt und Gefahrenquellen beim Aus- und Aussteigen. Diese konnten sie dann auf unserer Reise zum Vogelpark Marlow anwenden. Mit Begeisterung entdeckten sie dort neben den vielen Tieren, wie Vögeln, Ziegen, Äffchen, natürlich auch die Spielplätze und konnten sich dort austoben. Ein besonderes Erlebnis war die Flugshow.
Herzlich empfangen wurden auch am 1. August unsere neuen Kinder und Eltern. Sie hatten, wie auch alle Anderen, bei unserer Einrichtung viel zu bestaunen. Die Umgestaltung des Außengeländes gab den Kindern die Möglichkeit, hautnah die Baggerarbeiten und das Aufstellen der neuen Spielgeräte zu beobachten. Im Haus konnte man Lieder hören : „ Wer will fleißige Bauarbeiter sehen....“ und bei der Übergabe der Geräte war kein Kind zu bremsen.

Adventsbasar im Hort

Auch der Grundschulhort des Ostseegymnasiums war in der Vorweihnachtszeit nicht untätig. Alle Kinder und Erzieher haben fleißig gebacken, gebastelt und gewerkelt, um einen Adventsbasar auf die Beine zu stellen. Am 8.12. konnten Schüler und Eltern erste kleine Geschenke, Weihnachtsdekoration und Plätzchentüten kaufen. Die Schüler priesen ihre Waren an und kümmerten sich stolz um die Kasse. Von den Einnahmen des Basars wurden neue Spielsachen für den Hort gekauft.


Vorschulolympiade

Auch dieses Jahr konnten sich die Vorschulkinder unserer Kita „Käpt'n Sprechdachs“ wieder einmal bei der Vorschulolympiade im Volksstadion in verschiedenen Disziplinen sportlich beweisen. In diesem Jahr traten über 400 Kinder aus verschiedenen Greifswalder Kitas gegeneinander an.
Leider holten wir, wie im letzten Jahr, diesmal keine Medaille. Dies verdarb den Kindern aber nicht die gute Laune.

Altenpfleger/innen starten ins Berufsleben

Am 14.07.2017 feierten neun frisch gebackene Altenpfleger/innen der Berufsfachschule Greifswald ihre bestandenen Abschlussprüfungen. Sie alle haben die dreijährige Ausbildung erfolgreich gemeistert.
Als Jahrgangsbester konnte Herr Aaron Stenner-Probst geehrt werden. Er zeichnet sich nicht nur durch hervorragende Leistungen aus, sondern auch durch sein weltoffenes und soziales Denken und Handeln.
Pflege ist ein vielfältiger Beruf, der ständigen Veränderungen unterworfen ist. Die Absolventen haben jetzt die Möglichkeit, mit Motivation und Ideenreichtum notwendige Veränderungen einzuleiten.
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an das Lehrerkollegium sowie die Praxisanleiter der Ausbildungseinrichtungen, die mit Engagement die Schüler unterstützt haben.
Für den Start ins Berufsleben wünschen wir den Absolventen alles Gute!

Geschicklichkeit - Kondition und viel Bewegung

Am 11. Mai 2017 bot der Hort eine sportliche Aktion dazu an.
Viel Spaß bereiteten die dazu vorbereiteten Spiele der Horterzieher für die altersgemischten Gruppen, wie z.B.
- eine Kissenschlacht und dabei die Balance zu halten auf dem wackelnden Schwebebalken
- das Seilspringen erfordert viel Kondition
- Zielwurf und Geschicklichkeitsübungen mit dem Ball
sowie das Schwungtuchvolleyballspiel erfordern viel Kondition und Geschicklichkeit.


Frühling im Kindergarten

Auch in diesem Jahr starteten wir mit unseren Kindern und Eltern wieder „Fit in den Frühling“, unsere traditionelle Sportaktion zum Frühlingsanfang.
Vorab gab es aber dieses Mal eine gemeinsame Projektwoche unter dem Motto „Gesund und fit – da machen alle mit!“, in der wir jeden Morgen den „Turn-Tiger“ getanzt und gesungen, verschiedene Sportübungen ausprobiert und vor allem eine Menge über gesunde Ernährung gelernt haben.
Als Höhepunkt wurde den Kindern eine „echte“ Ernährungspyramide dargeboten, von der sie sich verschiedene Nahrungsmittel in ein Körbchen legen durften, das zuvor von ihren Mamas und Papas beim Elternabend liebevoll gestaltet wurde.

 


Osterferien im Hort

Unsere Osterferien fingen diesmal mit spannenden Experimenten rund um das Ei an. Auch die Kunst des Körbeflechtens durften wir erlernen. In der Zooschule am Dienstag konnten die Kinder Verantwortung beweisen indem sie die Tiere erst durch den Tierpark führten und sie anschließend striegelten. Mittwoch wurde mit den Kindern fleißig für das Osterfrühstück gebacken, welches sie sich, am nächsten Tag schmecken lassen haben.
Auch in der zweiten Woche wurde es aufregend. Eine große Wanderung führte uns nach Wieck zum Wackelschiff wo die Kinder sich austoben konnten. Im Arboretum am Mittwoch lernten wir viele unterschiedliche Pflanzen aus verschiedenen Ländern kennen. Am nächsten Tag wurde es sportlich, die Kinder meisterten einen Parkour und entspannten sich danach mit einer Runde Yoga. Zum Abschluss der Woche begaben wir uns auf eine Schnitzeljagd wo als Belohnung ein großer Schatz wartete.

 

Ausbildungsabschluss Kranken- und Altenpflegehilfe

Bei der feierlichen Verabschiedung der Absolventen der Kranken- und Altenpflegehilfe nahmen die Schüler nach 1,5 Jahren Ausbildungszeit ihre Prüfungsergebnisse in Empfang.
Im September 2015 begannen die Absolventen der Klasse KAPH 09/15 ihre Ausbildung, die sie Ende Februar 2017 erfolgreich abschlossen. Sie setzen sich dabei mit umfangreichen Inhalten auseinander. In Bereichen von Pflegetechniken, über Anatomie bis hin zur Krankheitslehre oder Ersten Hilfe sind die Schüler in den vergangenen Jahren in Theorie und Praxis ausgebildet worden.
Als Bestabsolvent des Ausbildungsganges mit einem Notendurchschnitt von 1,5 konnte René Lenz ausgezeichnet werden.
Wir gratulieren herzlich zur bestandenen Abschlussprüfung in der Kranken- und Altenpflegehilfe und wünschen allen Absolventen auf ihrem weiteren beruflichen und privaten Weg alles Gute!

 

Frühlingsprojekt

Am 6. und 9. März fand im Rahmen des Frühlingsprojektes eine wirklich spannende Veranstaltung im Hort statt. Herr Peck vom Forstamt gab vor einem großen Publikum einen Einblick in die heimische Tierwelt unseres Waldes.
Publikumsmagnet waren unter anderem die zahlreichen Tierexponate, wie z.B. verschiedene Vogelarten, Waschbären, Biber, Füchse und sogar ein lebensgroßer Hirsch und Bärenkopf, die Herr Peck als Anschauungsmaterial mitbrachte.
Große Freude machte den Kindern das Berühren und Fotografieren der präparierten Tiere.
Der Zuspruch dieser Veranstaltung übertrug sich nicht nur auf die Kinder, sondern auch auf die anwesenden Eltern.

Winterferien

Unsere Winterferien begannen mit sportlichen Spielen in der Turnhalle und der Gestaltung einer Winterlandschaft. Am nächsten Tag stand ein Spaziergang in den Elisenhain auf dem Plan. Auf dem Weg dorthin machten wir kleine Wettspiele und ein Quiz über das Naturschutzgebiet.
Das Highlight der ersten Woche war der Ausflug in die Zooschule. Hier durften wir die Pferde und Esel striegeln und bürsten.
Zum Abschluss der ersten Woche gab es einen von uns selbstgebackenen Kuchen.

Die zweite Woche begann mit tollen Tanz- und Bewegungsspielen. Danach folgten spannende Experimente mit Kristallen. Außerdem entstand eine eigene Wetterstation.
Das schöne Wetter am Mittwoch konnten wir bei sportlichen Schneespielen nutzen, um uns fit zu halten. Zur Stärkung aßen wir Bratwurst, die natürlich selbst gegrillt wurde.
Der Besuch in Züssow auf dem Erlebnisbauernhof war für uns ein besonderer Höhepunkt. Dort waren wir in der Wäscherei und der Käserei, was uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zum Abschluss am Freitag gab es ein spannendes und aufregendes Puppentheater.

 

15. Februar 2017 „Mit Klingelingeling und bum, bum, bum …“

… zogen die Kindergartenkinder in die toll geschmückten Faschingsräume und präsentierten stolz ihre Kostüme.
Nach einer traditionellen Eröffnungsrunde wurde ausgelassen gefeiert. Bewegungsparcours, Bastelstand, Schlemmerecke und die Disco sorgten bei allen Beteiligten für großen Spaß und Abwechslung.

14. Februar 2017 Der Faschingscountdown läuft …

Auch in diesem Jahr können es die Kindergartenkinder kaum erwarten, den Fasching zu feiern und ihre bunten Kostüme zu präsentieren.
Vorab gab es aber ein besonderes Highlight, denn die Kinder der Vorschulgruppe haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Faschingssaal zu schmücken. Mit großem Eifer und viel Elan bastelten sie tolle Partyclowns und schmückten voller Stolz für die jüngerem Partygäste den Faschingssaal, damit es morgen heißen kann:
„Mit Klingelingeling und bum, bum, bum …“

Schulung zum neuen Strukturmodell in der Langzeitpflege

Am 14.02.2017 fand für Schüler und Lehrer der Klasse ALP 08/14 eine ganztägige Schulung zum neuen Strukturmodell statt.
Zu Beginn ging die Schulungsleiterin Frau Schommler vom Diakonischen Bildungszentrum Schwerin auf die Erwartungen und Fragen zur Thematik ein. Sie stellte das „Strukturmodell zur Entbürokratisierung in der Pflege“ grundlegend vor, ging auf die jeweiligen Herangehensweisen ein und präsentierte beispielhafte Musterlösungen.
Das frisch erlangte Wissen setzten alle Teilnehmer in einer Gruppenarbeit an einem Fallbeispiel um.
Wir danken Frau Schommler für die gelungene und lehrreiche Schulung!

So viel Heimlichkeit...

In der Vorweihnachtszeit war die Vorfreude der Kinder des Kindergartens groß.
Ruhe und Besinnlichkeit erlebten sie beim wöchentlichen Adventssingen, Märchenhaftes bei den Theaterspielen der Erzieher/innen und der Auszubildenden der BFG. Mit viel Eifer, Ausdauer und Spaß gestalteten sie verschiedenste Basteleleien für die Lieben zu Hause, aber auch, um den Tannenbaum auf dem Markt zu schmücken und so anderen Greifswaldern Freude zu schenken.

Adventsbasar im Hort

Auch der Grundschulhort des Ostseegymnasiums war in der Vorweihnachtszeit nicht untätig. Alle Kinder und Erzieher haben fleißig gebacken, gebastelt und gewerkelt, um einen Adventsbasar auf die Beine zu stellen. Am 8.12. konnten Schüler und Eltern erste kleine Geschenke, Weihnachtsdekoration und Plätzchentüten kaufen. Die Schüler priesen ihre Waren an und kümmerten sich stolz um die Kasse. Von den Einnahmen des Basars wurden neue Spielsachen für den Hort gekauft.

8. Dezember 2016 Abschlussfahrt der Altenpfleger nach Berlin

Traditionell fuhr das dritte Ausbildungsjahr der Altenpflege auch in diesem Jahr zu einer fachlichen Exkursion nach Berlin. Ziel der Reise am 8.Dezember war das Medizinhistorische Museum der Charitè . Die Schüler erhielten in einer Führung einen Einblick in die ca. 300-jährige Entwicklungsgeschichte der Medizin und konnten sich im Anschluss, natürlich auch in Vorbereitung auf die bevorstehenden Examensprüfungen, Feucht- und Trockenpräparate genauer betrachten.
 
Klassenlehrer M.Gleß

Herbstferien 2016

Die ersten Ferien im neuen Schuljahr, und dann nur eine Woche! Aber der Hort wusste die fünf Tage mit den Kindern gut zu nutzen. In dieser Ferienwoche drehte sich alles um die Kartoffel. Die Kinder lernten Wissenswertes über die Pflanze, ihre Herkunft und Schädlinge. Außerdem wurde mit der Kartoffel experimentiert (Stärkenachweis) und kreativ gestaltet (Kartoffeldruck). Am Donnerstag stand ein Ausflug in den Naturerlebnispark Gristow an. Dort konnten die Kinder die Mitarbeiter mit Fragen über die verschiedenen Haus- und Nutztiere löchern. Auch hier haben wir die Kartoffel als Futtermittel wiedergefunden. Den Abschluss der Kartoffelwoche bildete das gemeinsame Kochen und Essen. Natürlich standen Kartoffelpuffer auf der Speisekarte.

21.-23. September 2016 Rollstuhltraining mit der PT15

Wieder fand für das zweite Ausbildungsjahr der Physiotherapie drei Tage lang das praktische Rollstuhltraining statt. Hier gilt es nicht nur Informationen zu verschiedenen Rollstühlen und deren Verordnung und Anpassung zu erhalten, sondern auch selbst den Umgang mit diesem Hilfsmittel ganz praktisch zu lernen. Dabei waren Fahrübungen drinnen, später im Außenbereich und letztlich auch die Erfahrung, sich mit einem Rollstuhl im öffentlichen Raum zu bewegen. Auch spielerische Elemente durften nicht fehlen. Wieder hat dankenswerter Weise die Fa. OT aktiv in Person von Maik Schönfeld verschiedene Rollstühle zur Verfügung gestellt und eine Einführung gegeben.

Beginn PTA-Ausbildung

Am 31. August 2016  hat an der  PTA-Schule Greifswald ein neuer Lehrgang „Staatlich anerkannte Pharmazeutisch-technische Assistenz“ begonnen! Motiviert starteten 15 neue Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung auf dem Campus der Berufsfachschule.
Das Kollegium der PTA-Schule heißt alle herzlich willkommen wünscht viel Spaß und Erfolg für den neuen Lebensabschnitt! (Schülereindrücke)

 

1. September 2016: Projekttag des Fachbereich Physiotherapie für die Hortkinder
Thema: „Mein Körper und seine Sinne“

Schon die Namen der einzelnen Übungseinheiten  „Wüste“, „Feuer - Wasser - Sturm“, „Nachtspaziergang“ und „Die große Jagd“ ließen die Hortkinder sehr gespannt darauf sein, was die Schüler aus dem Fachbereich Physiotherapie für diesen Vormittag geplant hatten. Gefordert wurden die Gleichgewichtsfähigkeit mit offenen und geschlossenen Augen, der Tastsinn der Füße und der Geruchssinn - und das alles unter dem Motto “Bewegen und Erleben macht Spaß”. Dabei wurden die 5 Kneippelemente umgesetzt: Bewegung, Wasser, Ordnung, Pflanzen und Ernährung.

1. September 2016 Begrüßung der neuen Schüler/-innen im Bereich Physiotherapie

Am 01.09.2016 begann für 21 Schülerinnen und Schüler die Ausbildung. Innerhalb der ersten drei Tage fanden die angehenden Physiotherapeutinnen/ten Zeit zum Kennenlernen, setzten sich intensiv mit dem Berufsbild und der Ausbildung auseinander und erarbeiteten schon verschiedene Themen miteinander. Nachdem am letzten Tag hervorragende Präsentationen zu Lerntechniken gehalten wurden, klangen die Einführungstage in gemütlicher Runde am Museumshafen aus.

Berufsfachschule begrüßt angehende Pflegekräfte

In einer Feierstunde am 01.09.2016 konnten in diesem Schuljahr 49 neue Schülerinnen und Schüler in den Ausbildungsgängen Altenpflege sowie Kranken- und Altenpflegehilfe begrüßt werden. Ferner gibt es drei Neueinsteiger im zweiten Ausbildungsjahr.
Die feierliche Eröffnung startete musikalisch mit einem Programm der Grundschüler. Nach der Willkommensrede hießen die Klassenleiterinnen jeden Schüler noch einmal persönlich mit einer Blume willkommen.
Neben der Theorie absolvieren die jungen Frauen und Männer ihre praktische Ausbildung in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen sowie weiteren zahlreichen Kooperationspartnern der Berufsfachschule Greifswald.
Wir wünschen allen Schülern Erfolg, eine Menge neue Erfahrungen und viel Durchhaltevermögen in diesem wichtigen Berufsfeld!

Sommerferien 2016

Geschafft! Das Schuljahr ist rum und die Sommerferien haben begonnen. Der Grundschulhort des Ostseegymnasiums hielt auch in diesem Sommer ein abwechslungsreiches Ferienprogramm bereit. In der ersten Ferienwoche haben die Kinder die Wiecker Brücke gezeichnet und den Ryck mit dem Kanu von einer ganz anderen Seite kennengelernt.
Auch in der Woche darauf, haben die Schüler ihre Umgebung erkundet. Mit einem Ausflug in den Elisenhain und anderen interessanten Angeboten konnten alle ihr Wissen über einheimische Tiere und Pflanzen vertiefen.
In der dritten Ferienwoche ging es aufregend weiter. Zwei Rettungsassistenten besuchten den Hort mit dem Krankenwagen. Sie stellen den Kindern alle Geräte und Materialien vor und es wurde verarztet, was das Zeug hält. Ein weiteres Highlight der Woche war der Besuch des Rettungshubschraubers.
Um Burgen und Schlösser drehte sich alles in der vierten Ferienwoche. Ein Besuch im Landesmuseum brachte viele neue Erkenntnisse. Viel Spaß hat auch das Kleckerburgenbauen und Basteln gemacht.
Der Höhepunkt der fünften Ferienwoche war der Tierparkbesuch in Ueckermünde. Hier beobachteten die Kinder Löwen, Affen, Wölfe und andere Tiere.
In der letzten Ferienwoche bereiteten wir alle den Hort auf die künftigen Erstklässler vor. Die Kinder bastelten fleißig an der Dekoration und wurden mit einem Ausflug zum Spielplatz und anschließendem Eisessen belohnt.

15. Juli 2016 Prüfungen bestanden – Altenpflegeschüler verabschieden sich von der BfG

Nach drei Jahren Ausbildungszeit und großen Anstrengungen in den letzten Wochen ist es vollbracht. 3 x 120 Minuten schriftlicher Teil, 2 x 120 Minuten praktischer Teil und schließlich 3 x 10 Minuten mündlicher Teil – das waren die Abschlussprüfungen in der Altenpflege 2016. Am 15.07.2016 folgte die Verabschiedung der angehenden Altenpfleger/innen. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch ein lebhaftes Programm des Kindergartens „Sprechdachs“.
Über die Auszeichnung zur Bestabsolventin konnte sich in diesem Jahr Frau Annika Nölke freuen. Zu den amtlichen Prüfungsergebnissen erhielten alle Schüler ein kleines Präsent.
Für Altenpflegerinnen und Altenpfleger besteht nach dem Abschluss der Ausbildung eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Neben einem sicheren Arbeitsplatz haben viele Schüler auch schon Fortbildungsambitionen, z.B. im Bereich der Praxisanleitung oder des Wundmanagements. Wir wünschen allen Absolventen Begeisterung und Leidenschaft bei Ihren beruflichen Tätigkeiten und zukünftig eine höhere gesellschaftliche Wertschätzung.


21. Juni 2016 Zuckertütenbasteln im Kindergarten

Traditionell trafen sich die zukünftigen Schulanfänger unseres Kindergartens zum Zuckertütenbasteln mit ihren Eltern in unserem Kunstatelier.
Mit viel Spaß und kreativen Ideen entstanden zauberhafte Schultüten, die in den nächsten Tagen von den Erziehern gefüllt und beim Abschlussfest überreicht werden.

Juni 2016 Busschule

Unsere Vorschulkinder wurden am Mittwoch von einem Bus der Stadtwerke, unter dem Motto „Busschule“, abgeholt. Begleitet wurde die Aktion von einem Polizisten.
Auf dem Gelände der Stadtwerke brachten uns die Mitarbeiter das Verhalten im Bus und auch das Verhalten an der Bushaltestelle bei. Durch mehrere Tests wurde den Kindern gezeigt, was passieren kann, wenn man sich falsch verhält. Das war ein schöner und interessanter Tag für unsere Vorschulkinder.
Ein Dank gilt auch den Mitarbeitern der Stadtwerke Greifswald für die Organisation der Veranstaltung.

„Howgh“,

dieser Ausruf der nordamerikanischen Ureinwohner war viel bei uns zu hören am 1. Juni, dem internationalen Kindertag. Zu diesem Anlass nämlich, richteten der Hort und die Grundschule am Ostseegymnasium ein großes Indianerfest aus.
Schon eine Woche im Vorfeld stimmten wir uns mit vielen Angeboten zum Thema auf das Fest ein. Wir bauten Pfeil und Bogen, befassten uns mit der Geschichte der amerikanischen Ureinwohner und bastelten passenden Schmuck, Deko und Verkleidungen.
Das Fest selbst fand bei strahlendem Sonnenschein auf unserem Schulhof statt. Wir übten den „Haka-Tanz“ der Maori ein (mit freundlicher Unterstützung des Gymnasiums), schossen mit Pfeil und Bogen, bastelten Stirnbänder und schminkten uns, erprobten unsere Geschicklichkeit auf dem Hindernisparcours oder ließen es uns gut gehen am prasselnden Lagerfeuer bei Stockbrot und Würstchen, wobei die Trommelgruppe die passende musikalische Untermalung lieferte.
Es war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf viele weitere Feste!

In diesem Sinne „Howgh – Ich habe gesprochen!“

Vorschulolympiade

Am 24. Mai 2016 konnten sich die Vorschulkinder unserer Kita „Käpt'n Sprechdachs“ wieder einmal bei der Vorschulolympiade im Volksstadion in verschiedenen Disziplinen sportlich beweisen. Auch in diesem Jahr traten über 400 Kinder aus verschiedenen Greifswalder Kitas gegeneinander an.
Dabei holten wir mit unserer Josephine sogar die Silbermedaille im Weitwurf!

26. Mai 2015 Sportfest

Mit einem kräftigen „Sport frei“ wurde das diesjährige Sportfest der Berufsfachschule Greifswald am 26.05. im Volksstadion eröffnet. Nachdem sich alle Schüler warmgelaufen hatten, fand ein zur Tradition gewordener Staffellauf statt. Schüler und Lehrer bzw. Elternteile traten gegeneinander an und mussten einen abwechslungsreichen Parcours absolvieren. Dieses Jahr gewannen mit einem knappen Vorsprung die Schüler. Anschließend kämpften die Schüler der Grundschule und des Gymnasiums um die beste Leistung an verschiedenen Stationen, wie zum Beispiel: Weitsprung, Sprint, Weitwurf, 1000m-Lauf und Kugelstoßen. Zeitgleich trugen die Berufsfachschüler ein Volleyballturnier aus. Auch die Kindergartenkinder nahmen an dem sportlichen Event teil. Mit einer Siegerehrung vor Ort wurden auch unter den Kleinsten große Leistungen gewürdigt. Die Siegerehrung der Grundschule und des Gymnasiums fand am darauffolgenden Tag statt.

Fußballtunier am 13.04.2016

Die Martinschule hatte uns eingeladen und am 13. April 2016 fand ein aufregendes Fußballturnier am Dubnaring, Greifswald statt. Neben dem eigentlichen Turnier gab es auch noch eine Torschusswand und eine Schussanlage zum Messen der Geschwindigkeit des geschossenen Balls.
Insgesamt fünf Mannschaften traten gegen einander an, so wie unsere Kinder, der Fußball AG, der 1. bis 4. Klasse des Ostseegymnasiums.
Begonnen hat das Turnier mit einem erfolgreichen Sieg für unsere Mannschaft. Weiter ging es leider mit zwei Niederlagen, aber dennoch sicherten wir uns den 3. Platz, durch ein Unentschieden im letzten Spiel. Der Tag war für alle ein großes Ereignis und es hat viel Spaß gemacht.

23. April 2016 Zwergenfest im Kindergarten

Die Zwergenwoche war famos, da wurden „kleine Zwerge“ plötzlich groß.
Sie tanzten, malten, bastelten und spielten viel, für jedermann war Spaß das Ziel.
Zum Abschluss gab´s ein Zwergenfest, wo alles wurd' zur Schau gestellt.
Die Eltern durften nun mit rein und konnten so auch Zwerge sein.
Die Woche, die war wirklich schön,ihr könnt´s an unseren Fotos seh'n.

März 2016 Auch bei uns im Grundschulhort war der Osterhase zu Besuch...

...und hat den Kindern der ersten bis vierten Klasse ein buntes Ferienprogramm spendiert. Die erste Woche stand in diesem Sinne auch ganz im Zeichen des Frühlingsfestes. Los ging es mit Osterbastelei, wobei sich die Kinder besonders über das Bemalen von Gipsfiguren freuten. Am Dienstag ging es trotz mäßigen Wetters raus in die Natur, wo uns ein Ornithologe viel Wissenswertes über Vogelstimmen beibrachte und natürlich gab es auch einiges an versteckten Überraschungen zu suchen. Mittwochs ging es in die Backstube, denn schließlich mussten wir vorbereitet sein, um am Donnerstag die Woche mit einem gemütlichen Osterfrühstück zu beschließen.
Nach den Osterfeiertagen ging es weiter mit Experimenten rund ums Ei. Unser Wandertag am Mittwoch viel leider buchstäblich ins Wasser, aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen und haben einen tollen Vormittag im Freizeitbereich des Gymnasiums verbracht mit Tischkicker und Dart. Richtig sportlich wurde es dann am Donnerstag: Wir gingen in die Sporthalle, um uns nach einer gründlichen Erwärmung verschiedenen Ballspielen zu widmen. Den Abschluss unserer Ferien bildete ein Ausflug ins pommersche Landesmuseum, wo wir mit Maulwurf „Dörte“ die Sonderausstellung „Pipeline“ besuchen und viele interessante Funde aus verschiedensten Epochen bewundern durften.

Der Hort sagt danke für tolle zwei Wochen und wir freuen uns schon auf die nächsten Ferien.

Abschluss der Ausbildung Kranken- und Altenpflegehilfe

Nach 18 Monaten beendeten am 29. Februar 2016 die Schüler der Klasse KAPH 09/14 ihre Ausbildung in der Kranken- und Altenpflegehilfe.
Dem feierlichen Anlass entsprechend gestalteten die Schüler der Grundschule ein kleines Programm für ihre großen „Mitschüler“. Frau Juliane Pieper und Herr Nico Cyrul konnten als Bestabsolventen des Ausbildungsgangs geehrt werden. Mit der Übergabe der Einzelnotenübersichten an die 20 Schüler/innen fand die Ausbildung ihren Abschluss.
Danke an alle, die die Klasse auf einem wechselhaften und teils steinigen Weg begleitet haben.

20. Februar 2016 - Tag der offenen Tür mit offenem Unterricht an der Berufsfachschule Greifswald in den Bereichen Kindertagesstätte, Grundschule, Orientierungsstufe, Gymnasium und Berufsausbildung

Der schon zur Tradition gewordene Tag des offenen Unterrichts fand in diesem Jahr am 22. Februar statt. An diesem Tag öffneten sich die Schul- und alle Klassentüren um angehende Erst- und Fünftklässler, aber auch interessierten Schulwechseln die Möglichkeit zu geben, unsere Schule mit all ihren Bereichen kennenzulernen.
Dazu hatten Lehrer und Schüler der Klassen 1-11 viele interessante Projekte vorbereitet.
Die Besucher konnten in den laufenden Unterricht gehen und so die verschiedenen Lerngruppen im Unterricht erleben.
Besonders anschaulich waren die naturwissenschaftlichen Versuche, Kunst- und Werkarbeiten sowie das Musikprojekt.

Neben dem offenen Unterricht wurden auch viele Gesprächsrunden geführt. Fragen zum Schulkonzept, zum Anmeldeverfahren und zu Halbtags- und Ganztagsangeboten wurden von Lehrern, Erziehern und Schülern beantwortet. Auf diese Weise haben die Besucher einen guten Einblick in den Schulalltag bekommen und vielleicht auch eine gute Entscheidungshilfe für die Schulwahl.

Auch unsere Kindertagesstätte „Käpt’n Sprechdachs“ mit den Bereichen Sprachheilkindergarten, Integrative Gruppe und Hort der Grundschule, öffnete alle Türen. Neben der Besichtigung und vielen Informationen wurde auch die Überprüfung des Sprachstatus angeboten.

Zum guten Gelingen des Tages haben auch die Lehrer und Schüler des beruflichen Bereiches beigetragen.
Besucher, Eltern und zukünftige Schüler nutzten die Gelegenheit und sahen sich im schuleigenen Laborgebäude sowie in den neuen Unterrichtsräumen und Lehrkabinetten um, folgten interessiert dem Unterricht und erhielten in angeregten Gesprächen viele interessante Informationen zu den Ausbildungsinhalten der Berufe.
Die Besichtigung des Internats der Schule rundete das Bild ab.

Für das leibliche Wohl an diesem Tag sorgten die Schüler der 12. Klassen in der Cafeteria der Schule.

 

5. Februar 2016 Fasching im Kindergarten

Hurra endlich Fasching! Freude für groß und klein! Alle Kinder und Erzieher/innen hatten farbenfrohe und tolle Kostüme an. Unser Faschingsfest fand im geschmückten Mehrzweckraum und im Foyer unserer Einrichtung statt. Hier hatten wir genügend Platz um viele verschiedenen Spiele und Tänze durchzuführen.
Die Erzieher/innen hatten für alle Kinder eine Bastelstation und einen Geschicklichkeitsparcour aufgebaut. Hier hatten alle Karnevalisten ganz viel Freude und Spaß, es wurde viel gelacht!
Für den kleinen Hunger standen kleine Leckereien und Getränke bereit.
Nach dem Mittagessen schliefen alle Kinder schnell ein und träumten von den vielen schönen Kostümen und dem Spaß, den wir gemeinsam hatten.

Weihnachtsmärchen

Die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Greifswald haben uns dieses Jahr zu Weihnachten das Märchen von der Eiskönigin vorgespielt.
Für diese Geschichte hatten die werdenden Erzieher/in und Heilerzieher/in ein anspruchsvolles Publikum. Denn die Kinder der Kita Käpt'n Sprechdachs sind große Fans der neuen Fassung des Märchens mit Anna und Elsa und kennen nicht nur die Figuren sondern auch die Handlung sehr gut. Für diese Aufführung haben sich die Schüler der Berufsfachschule die Turnhalle zu Nutzen gemacht und nach Meinung der Kinder fehlerfrei und wunderbar aufgeführt.

Eine gelungene Überraschung vor dem Weihnachtsfest!

Am 16.12.2015 übergaben uns die Mitarbeiter des Autohauses Peene GmbH Greifswald Toyota Deutschland Herr Wresch und Herr Dreier einen Spendenscheck von 2000,-€.
Im Sommer bewarb sich unsere Kindertagesstätte bei einer Online-Aktion von Toyota Deutschland, die soziale Projekte unterstützen wollten.
Wir hatten einen Brief mit den Wünschen unserer Kinder und des Teams verfasst.
Den Hauptpreis haben wir nicht gewonnen, aber das Greifswalder Autohaus Peene GmbH entschloss sich, unsere Vorhaben mit 1000€ finanziell zu unterstützen. Zusätzlich kamen 1000€ von Toyota Deutschland.
Mit Freude nahm Frau Ehmke den Scheck entgegen.
Die Kinder bedankten sich für diese großzügige Spende mit kleinen Liedern und Gedichten.
Im Frühjahr wollen wir mit dem Geld unser Außenbereich verschönern und es sollen noch bessere Spielmöglichkeiten geschaffen werden.

Altenpflege zu Besuch im Menschenmuseum

Nach drei Unterrichtsstunden im Institut für Anatomie und Zellbiologie in Greifswald am 01.12.2015 besuchten die Altenpflegeschüler des 3. Ausbildungsjahres am 03.12.2015 das Menschenmuseum in Berlin. Auch hier konnten sie den Körperbau des Menschen dreidimensional betrachten. Zudem wurden besonders typische Alterserkrankungen gut visualisiert und erläutert. Ferner fanden sich Darstellungen negativer Essgewohnheiten und andere krankheitsbegünstigende Faktoren in der Ausstellung.
Abgerundet wurde die Exkursion durch einen Bummel über die Weihnachtsmärkte Berlins.

Gebärden-Projekt in Bandelin

Zum zweiten Mal in Folge fand vom 23. bis 26. November 2015 das Gebärden-Projekt für die Heilerziehungspfleger im Abschlussjahr in Bandelin statt.
Die Idee ist es, die Auszubildenden für Gebärdensprache zu sensibilisieren sowie das Erlernen von Anfänger-Gebärden zu ermöglichen. So kann eine barrierearme Kommunikation zwischen Gehörlosen und Hörenden, die niemanden ausschließt, gelingen.
Vermittelt wurde in zwei Zweitageskursen die Komplexität der Gebärdensprache, welche aus Kommunikation durch Handbewegungen,Mimik, Mundbilder und Körperhaltung besteht. Zudem erlernten die Auszubildenden Grundkenntnisse und –fähigkeiten der Gebärdensprache und des Fingeralphabets.
Das Gebärden-Projekt wird auch im kommenden Ausbildungsjahr einen festen Platz einnehmen.

Vorfreude ist die schönste Freude

Mit viel Elan trafen sich die „Mutigen Wellenreiter“ und die „Fleißigen Silbenfischer“ der Kita „Käpt'n Sprechdachs“ zum Basteln von tollem Weihnachtsschmuck für die Tanne des Greifswalder Weihnachtsmarktes.
Ja....wir waren dabei und gaben der Tanne ihr weihnachtliches Antlitz.
Die Mutigsten hängten mit Hilfe der großen Leiter der Feuerwehr die Schmuckstücke ganz oben auf. Ein Strahlen vor Begeisterung erfüllte den Greifswalder Weihnachtsmarkt. Heiße Getränke und Lebkuchen gab es für alle fleißigen Helferlein, denn die Wartezeit war beachtlich. Doch wir wurden belohnt.
Am 24.11.2015 berichtete die OZ über die „Schmückaktion“ des Weihnachtsbaumes und unsere Kinder wurden für das Foto ausgewählt.

Farbenprächtig hält der Herbst Einzug...

und ebenso bunt ging es beim Herbstferienprogramm des Grundschulhortes zu.
Warm gemacht haben wir uns am Montag mit Zweifelderball in der Sporthalle, um am Dienstag fit zu sein für einen Ausflug in die Kunstwerkstätten. Hier konnten wir Trickfilme herstellen, Masken basteln, mit Speckstein arbeiten und vieles mehr. Da zum Mittwoch der Herbst sich weiter von seiner sonnigen Seite zeigte, machten wir uns auf den Weg nach Wiek, um Meerluft zu schnuppern und auf dem Schiffspielplatz ordentlich zu toben. Zum Ausklang der Woche haben wir dann noch am Donnerstag Stofftaschen gestaltet und uns pünktlich zu Halloween mit allem rund um den Kürbis beschäftigt.
Es war eine tolle Woche und wir freuen uns schon auf die nächsten Ferien.

Schuljahreseröffnung in Bandelin

Die feierliche Schuljahreseröffnung für das Schuljahr 2015/16 fand am 27.August 2015 in der
Berufsfachschule Bandelin statt.
Es wurden 99 Schüler in Bildungsgängen zum staatlich geprüften Sozialassistenten, staatlich anerkannten Erzieher und staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger aufgenommen.
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Jahr.

Feierliche Eröffnung des Ausbildungsjahres in den Pflegeberufen

Am 01.09.2015 startete an der Berufsfachschule Greifswald das neue Ausbildungsjahr in der Altenpflege und der Kranken- und Altenpflegehilfe mit einer feierlichen Eröffnung. Zur Begrüßung der 53 neuen Schüler gestalteten Kinder der Grundschule ein mitreißendes Programm. Nach einer kurzen, motivierenden Ansprache erhielten alle Schüler ihre Aufnahmeurkunden und einen kleinen Blumengruß.
Allen Schülern und Lehrern einen guten Start und viel Erfolg in der Ausbildung!

 

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2014 / 2015

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2013 / 2014

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2012 / 2013

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2011 / 2012

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2010 / 2011

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2009 / 2010

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2008 / 2009

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2007 / 2008

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2006 / 2007

--> Ereignisse aus dem Schuljahr 2005 / 2006

--> Ereignisse aus dem Schuljahr 2004 / 2005

--> Ereignisse aus dem Schuljahr 2003 / 2004
  zurück nach oben