Sie sind hier: BFG > Aktuelles
 
 
Aktuelle Ereignisse rund um die BFG ( hier zum Archiv)

 

Bergfest der PT 12

Die angehenden Physiotherapeuten des Zinnowitzer Schulteils haben einen abwechslungsreichen Tag in Greifswald verbracht. Dieser begann im Anatomischen Institut der Greifswalder Universität mit Vortrag, Besuch der Ausstellung und Arbeit im Präparationssaal. So wurde für viele Anatomie noch einmal ganz neu "greifbar".
Zum Bergfest hatte sich die Klasse Paintball gewünscht, wo sie sich mit finanzieller Unterstützung durch die Schule einige Stunden austoben konnten. Zur allgemeinen Stärkung und geselligen Beisammensein endete der Tag im chinesischen Restaurant mit leckerem Buffet.

27. Juni 2014 Lehrgangsabschluss Pharmazeutisch-technische Assistenten

Am 27. Juni 2014 erhielten 24 PTA-Schülerinnen und PTA-Schüler der Berufsfachschule Greifswald GmbH ihre Lehrgangszeugnisse. Ein kleines Programm von Grundschülern des Ostseegymnasiums schuf dazu einen feierlichen Rahmen.
Die Lehrgangsbesten Johanna Paul und Marie-Christine Krumbiegel wurden durch Frau Apothekerin Nowotny vom Vorstand des Apothekerverbandes Mecklenburg-Vorpommern mit Geldprämien ausgezeichnet.
Nun wünschen wir den Absolventen der Klasse PTA 35 / 12 für die kommenden Prüfungswochen gutes Gelingen!

5. Juni 2014 Vorschulolympiade im Volksstadion

Am 5. Juni 2014 fand die 6. Vorschulolympiade im Greifswalder Volksstadion statt. Über 400 Kinder nahmen daran teil, darunter auch 14 kleine Sportler unserer Kindertagesstätte.
Insgesamt 14 Stationen waren vorbereitet: dazu gehörten unter anderem Sackhüpfen, Schwungtuch, Parcour, Büchsenwerfen, Tauziehen, Ringewerfen, Koordinationsleiter, Klammerspiel und Raupe. Weitwurf und 50m-Lauf wurden wieder gewertet.
Großer Dank ging wieder an die Auszubildenden des Bereichs Erzieher, die die verschiedenen Stände betreuten und damit die Erzieherinnen der Einrichtungen und die Organisatoren tatkräftig unterstützten.
Trotz des schlechten Wetters waren der Spaß und der Ehrgeiz groß und somit verbrachten alle ein tollen Tag mit viel Bewegung und ganz im Sinne des Olympischen Gedankens.

5. Juni 2014 Seminar zur Kompressionstherapie bei den PTA

Am 5. Juni 2014 wurde in der PTA-Klasse 35/13 ein Seminar zur Kompressionstherapie durchgeführt, dieses Mal mit Frau Zehreis von der Firma Compressana. Die Referentin informierte die Schülerinnen und Schüler mit anschaulichen Beispielen über das vielgefragte und interessante Thema. Besonders beeindruckend war der praktische Teil am Nachmittag, bei dem die Schüler am "eigenen Leib" das richtige Maßnehmen für Kompressionsstrümpfe üben konnten. Danach ging es dann ans Anpassen von Strümpfen - sehr abwechslungsreich durch die vielen "trendigen" Strümpfe in bunter Kollektion - und mit vielen Tipps zu Anprobehilfen und -tricks.

21. und 22. Mai 2014 Berufe im Hort

Unsere Hortkinder hatten am 21. und 22. Mai 2014 die Möglichkeit drei Berufe näher kennen zu lernen. Die 1. Klassen waren in unserer eigenen Berufsfachschule bei den Ergotherapeuten zu Gast. Dort erfuhren unsere Hortkinder wie und was zu diesem Beruf für Fähigkeiten und Fertigkeiten gehören. Die Berufsschüler zeigten viele praktische Übungen, die allen Kindern viel Spaß machten.
(Bild 1+2)
Unsere 2. Klasse durfte ins Labor der PTA´s an unsere Berufsfachschule. Dort wurde uns gezeigt, wie Tabletten hergestellt werden, welche Geräte dazu benötigt werden und wie viele Substanzen dazu benötigt werden.
(Bild 3+4)
Die Schüler der 3. + 4. Klasse haben den Beruf des Mediengestalter und des Grafikdesigner in der Wirtschaftsakademie näher unter die Lupe genommen. Die Berufsschüler und Lehrer haben unseren Kindern viel gezeigt und geben uns nun noch einmal die Möglichkeit uns praktisch auszuprobieren.
(Bild 5+6)

28.Mai 2014 Sportfest

Gute Stimmung - trotz grausiger Kälte und eiskaltem Wind. Ob bei der Pendelstaffel - Lehrer gegen Schüler, bei den Leichtathltikwettbewerben der Grundschule und des Gymnasiums oder beim Volleyball der Berufsschüler- alles gaben ihr Bestes. Der liebevoll aufgebaute Bauerngolfparcours wurde etwas wenig genutzt.

15. Mai 2014 Schlangenmutprobe im Kindergarten

Im Rahmen unseres Projektes " Was krabbelt und kriecht" hatten wir Besuch von Herrn Nehmzow aus der Greifswalder Zoohandlung. Er brachte einen großen Python und eine kleine Babyschlange mit. Alle Kinder waren total begeistert und wollten sie gleich streicheln. Die Mutigsten trauten sich sogar, die Schlange um den Hals zu legen. Oh, die war ganz schön schwer. Herr Nehmzow erzählte dann noch viele interessant Dinge über das Leben von Schlangen, während "Pythy" schlängelnd durch den Gruppenraum auf Erkundungstour ging.

April 2014 Osterferien im Hort

Mit vielen Freizeitangeboten ging es in die Osterferien. Unsere Hortkinder konnten Osterkränze backen, im Gristower Erlebnispark Tiere füttern, in Wieck Pony reiten und Knüppelkuchen vom Osterfeuer naschen.
Viel Spaß hatten wir beim Fahrradparcours und die sportlichen Spiele brachten uns richtig in Schwung.
Der Abschluss unserer Ferien war ein ruhiger Spaziergang bei herrlich sonnigem Wetter im botanischen Garten.
Den Kindern und Erziehern hat es riesig Spaß gemacht.

10. April 2014 Osterbasar

Am 10. April 2014 fand in den Horträumen der Grundschule ein Osterbasar statt. Die Kinder der Klassen 1-4 gestalteten und basteleten viele tolle Geschenke, die für Ostern gekauft werden konnten. Die Vorbereitungen und der Verkauf der schönen Ostersachen bereitete den Kindern viel Freunde.

Erfolgreicher Abschluß des Auslandspraktikums der Physiotherapie-Schüler

Am 1. April endete der vierte Austausch über das EU-Projekt South Baltic Training Programme. Insgesamt 28 Lehrlinge aus 5 Ländern und unterschiedlichsten Berufen waren beteiligt. Elke und Nadine von unserer Physiotherapieschule blicken auf erlebnis- und lehrreiche Wochen im Rehazentrum Valjeviken in Schweden zurück. Die Begeisterung über diese Zeit ist allen Beteiligten anzumerken. Unsere beiden Gäste Laura aus Litauen und Joakim aus Schweden möchten sogar gern einmal wiederkommen.
Beim abschließenden Stakeholder-Seminar in Stettin durften unsere Schülerinnen ihre Ergebnisse präsentieren. Daneben entstanden Kontakte zwischen den beteiligten Firmen und Schulen. So besteht beiderseits Interesse, die Zusammenarbeit zwischen unserer Physiotherapieschule und dem Zentrum Valjeviken in Schweden fortzusetzen. Wir sind gespannt, was in Zukunft möglich sein wird.

Elke und Nadine bei der Präsentation in der Universität Stettin
Schulleiter Tobias Liesong unterschreibt für die Berufsfachschule im Beisein von Projektmanagerin Marie Björk (Swe)
Im Kreis der therapeutischen Teilnehmer aus Zinnowitz, Rostock, Schweden und Litauen

April 2014 "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt"

Da herrscht nicht nur Aufregung bei den Feuerwehrmännern, sondern auch bei den Kindern der Kita "Käpt'n Sprechdachs", die diese wunderbare und schon 40 Jahre alte Geschichte im Puppentheater erleben durften.
Ein Besuch bei der "echten" Feuerwehr stellte den Bezug zur Realität dar und zieht die Kinder durch den Anblick der riesigen Fahrzeuge in ihren Bann. Ein Feuerwehrmann führt ihnen sogar das Rutschen an der Stange vor und vermittelt so, wie schnell es gehen muss, wenn es wirklich brennt und, ja, dann wird auch heute noch der Kaffee kalt.
Der nette Mann von der Feuerwehr staunt, wie gut die Kleinen die Nummer des Notrufs kennen und wie viele Jungen und Mädchen später auch einmal Feuerwehrmann werden wollen.
Zur Projektarbeit gehört natürlich auch, dass die Kinder ihre Eindrücke durch Bastelarbeiten ausleben und auf Bildern wiedergeben.
Das Projekt "Feuerwehr" macht nicht nur allen Spaß, es bietet auch viele Möglichkeiten Lerninhalte des Alltagsgeschehens, wie z.B. Verkehrserziehung oder Verhalten bei Gefahren, aufzugreifen.

18. März 2014 Fit in den Frühling

Traditionell haben wir uns wieder am 18. März zusammen mit den Eltern und Kindern der Kita-Sportgruppe getroffen, um gemeinsam sportlich in den Frühling zu starten.
Nachdem zur Eröffnung das Tanzbein geschwungen wurde, standen danach die Staffelspiele auf dem Programm, bei denen der sportliche Ehrgeiz der Teilnehmer klar zum Vorschein kam.
Anschließend konnten sich die Eltern mit ihren Kindern selbst an den Geräten probieren und ihre Geschicklichkeit austesten.
Zu guter Letzt wurde dann Abwurfball gespielt und alle Beteiligenden verließen gut gelaunt und erschöpft unsere Sporthalle.


03.03.2014 bis 02.04.2014 EU-Schüleraustausch

Die Physiotherapieschule ist über das EU-geförderte Projekt "South Baltic Training Programme" am internationalen Praktikantenaustausch beteiligt. Nach einer Einführungswoche in Stettin ging es für alle Beteiligten an die Einsatzorte. Derzeit befinden sich von unserer Schule Elke Rump (PT12) und Nadine Keller (PT11) in Schweden. Gleichzeitig konnten wir bei uns auf Usedom Laura Zlibinaite aus Litauen und Joakim Nilsson aus Schweden begrüßen. Sie sind in der Dünenwaldklinik Trassenheide sowie der Rehaklinik Usedom in Heringsdorf eingesetzt."

Schulleiter Tobias Liesong begrüßt Laura und Joakim, die während Ihres Aufenthaltes im Internat wohnen
Elke und Nadine während der Vorbereitungswoche beim Sightseeing in Stettin

5. März 2014
Unser "Mutti- und Omitag" anlässlich des 8. März

Am Mittwoch, den 5. März 2014 führten die Grundschüler aus Klasse 2, 3 und 4 zum Frauentag ein kleines Kulturprogramm im Mehrzweckraum auf.
Alle Schüler waren mit ganz viel Engagement und Freude dabei. Es wurden Lieder gesungen, Instrumentalstücke gespielt, Plattdütsch gesnackt und kleine Sketche vorgeführt.
Die Kinder wurden mit viel Beifall von den Muttis und Omis belohnt, die dann im Anschluss mit selbst gebackenem Kuchen und Tee verwöhnt wurden.

Februar 2014 Abschluss in der
Ausbildung Kranken- und Altenpflegehilfe

Ende Februar 2014 haben 20 Schülerinnen und Schüler der Ausbildung Kranken- und Altenpflegehilfe ihre Ausbildung zu Kranken- und Altenpflegehelfern abgeschlossen, die meisten mit Erfolg. Im Anschluss an ihre staatliche Prüfung erhielten die frisch Examinierten ihre Einzelnotenübersichten und einen kleinen Blumengruß. Zu den ersten Gratulanten zählten die Klassenlehrerin Frau Tiede und der stellvertretende Vorsitzende der Prüfungskommission Herr Dr. Wagner.
Die Schüler haben eine ausgezeichnete Berufswahl getroffen mit vielfältigen Möglichkeiten der Weiterentwicklung, beispielsweise zum/zur Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Bei ihrer künftigen Arbeit sollen sie stets den Patienten im Blickfeld haben. Viele der Schüler haben bereits eine Anstellung gefunden. Andere werden weiterführende Ausbildungen im Pflegebereich absolvieren.

22. Februar 2014 Tag des offenen Unterrichts

Am 22. Februar 2014 fand an der Berufsfachschule Greifswald ein Tag des offenen Unterrichts statt. Von 10.00 bis 12.30 Uhr öffnete die Schule ihre Pforten für interessierte Besucher. Es präsentieren sich die einzelnen Bereiche der Berufsfachschule und ermöglichten Einblicke in die Arbeit des Kindergartens, der Grundschule, des Hortes, des Gymnasiums sowie die Ausbildungsgänge der Berufsschule. Auch in das Internat konnte man einen Blick werfen. Für das leibliche Wohl sorgten Schüler der Klasse 11 des Gymnasiums.

Blick in die Kita
Bei den Ergotherapeuten
Gespräche im Internat
Die Internatsgemeinschaftsküche
Im Pflegekabinett
Im Labor
Horterzieher im Gespräch
Interessierte Eltern bei den PTA

 

18. Januar 2014 Tag der offenen Tür in Zinnowitz

Am 18.01.14 fand in der Zinnowitzer Physiotherapieschule der Tag der offenen Tür statt. Die Veranstaltung traf auf reges Interesse. Besucher kamen nicht nur von Usedom, sondern auch aus Wolgast, Greifswald, Ueckermünde, Ducherow und sogar aus Niedersachsen. Sie nutzten diese Gelegenheit, um sich direkt vor Ort mit Lehrern und Schülern auszutauschen, physiotherapeutische Anwendungen zu erleben oder selbst auszuprobieren und Lehrmaterialien kennenzulernen.

Frau Borchardt im Gespräch mit Besuchern
Die PT 11 präsentiert den Schlingentisch

3. Dezember 2013 Adventsbasar im Hort

So langsam ist die vorweihnachtliche Stimmung auch bei uns im Hort angekommen.
Und damit auch wirklich jeder etwas davon hat, richtete unser Hort am Dienstag den 3. Dezember einen Adventsbasar aus. Auf diesem konnten Eltern und Kinder für kleines Geld vielerlei Dinge kaufen, die von unseren Kindern selbst hergestellt wurden. Es gab selbst gebastelte Schachteln und dekorativen Weihnachtsbaumschmuck aus der Kreativ AG, selbstgebackene Plätzchen aus dem Kurs "Kochen und Backen" sowie Grußkarten und eine große Auswahl an Tischdekorationen. Die Begeisterung der Kinder und Eltern war so groß, dass am Ende des Tages unser kleiner Stand restlos leer gekauft war. Alles in Allem haben unsere Kinder einen wirklich erfolgreichen Adventsbasar auf die Beine gestellt, welcher im nächsten Jahr sicher wieder stattfinden wird.
Der Erlös wird neue Spiele und Ähnliches verwendet.

26.11.2013 Besuch in der Weihnachtsbäckerei

15 Kinder unseres Kindergartens waren zur Weihnachtsbäckerei in den real-Markt Greifswald eingeladen. Nach einem kleinen Beobachtungsgang durch die Obst-, Wurst- und Käseabteilungen wurden die Schürzen und Backmützen angelegt und das lustige Backen begann.
Es wurden leckere Weihnachtsplätzchen in originellen Formen gebacken und mit farbenfrohen Zuckerglasuren und bunten Streuseln kreativ gestaltet.
Voller Stolz konnten die kleinen Nachwuchskonditoren ihre eigenen Weihnachtskekse mit zum Kindergarten nehmen und mit den anderen Kindern vernaschen.

28. November Altenpflegeschüler besuchen Medizinhistorisches Museum der Charité

Am 28. November 2013 reiste die Klasse ALP 08/11 in die Hauptstadt. Ziel war ein Besuch im Medizinhistorischen Museum der Charité im Rahmen der Themenbereiche Anatomie/ Physiologie, Geriatrie, Hygiene u.a.
Punkt 10.00 Uhr begannen wir unseren Rundgang durch das Museum und die Geschichte der Charité, welche im Jahr 2010 ihr 300-jähriges Bestehen feierte. Hier wirkten namhafte Ärzte wie Rudolf Virchow, Hermann von Helmholtz, Christoph Wilhelm Hufeland, Robert Koch, Paul Ehrlich, Emil von Behring, Paul Langhans …
Neben vielen interessanten Aspekten widmet sich die Ausstellung ausführlich einem der dunkelsten Kapitel der deutschen Medizin: der Medizin im Nationalsozialismus.
Schwerpunkte unserer Betrachtungen bildete weiterhin die von Rudolf Virchow begründete Präparatesammlung. Organe des Atmungs-, Verdauungs-, Bewegungs-, Nerven-, Geschlechts- und Herz-Kreislaufsystems werden unter anatomischen und pathologischen Aspekten gezeigt.
Mit neuem Wissen und Eindrücken verließen wir das Charité-Gelände und stärkten uns auf den Berliner Weihnachtsmärkten für die Heimreise.

12. November "Oma-und-Opa-Tag" im Kindergarten

Am 12. November 2013 luden die Kindergartenkinder der Kita "Käpt'n Sprechdachs" zum internationalen "Oma-und-Opa-Tag" ein und erfreuten ihre Großeltern mit einem kleinen Programm. Anschließend wurde es sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich gemacht.

29. Oktober 2013 Halloween im Kindergarten

Kleine und große Geister starteten am Dienstag, den 29. Oktober 2013 in die Halloweensaison. Schaurig schöne Spiele und Tänze gemeinsam mit den Eltern der Kinder ließen den Oktober gespenstisch ausklingen.

16. Oktober 2013 Kürbisfest in der Kita

Am 16. Oktober 2013 trafen sich die Kinder der Kita "Käpt'n Sprechdachs" zu einem lustigen Kürbisfest. Nachdem sie zeigten, wie stark sie im Kürbistragen sind, konnten die Kinder an verschiedenen Bastel-, Koch- und Spielstationen viel über den Kürbis erfahren. Höhepunkt war die schmackhafte Kürbissuppe, die zum Mittag verspeist wurde.

September 2013 Hortprojekt "Die Welt"

Seit dem 6. September 2013 findet im Hort das Projekt "Die Welt" statt. Die Kinder wählten das Thema selbst, stellten sich Forschungsfragen und organisierten Sachbücher aus der Stadtbibliothek. Bisher konnten die Forscherinnen und Forscher bereits herausfinden, wie die Erde aufgebaut ist und ihre Kenntnisse beim Erdschichten-Pizza-Backen anwenden. Zu der Frage, wie die Erde entstanden sei, gab es unterschiedliche Theorien und so schauten wir einen Lehrfilm zur "Geburt der Erde" und stellten die verschiedenen Erdentstehungsstadien selber nach.
Wohin uns die Projektarbeit noch führen wird, bleibt mit Spannung abzuwarten.

2. September 2013 Ausbildungsbeginn in Altenpflege, Ergotherapie und Kranken- und Altenpflegehilfe

Am 2. September konnten 71 neue Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Altenpflege, Ergotherapie und Kranken- und Altenpflegehilfe an der Berufsfachschule Greifswald offiziell begrüßt werden.
Auch in diesem Jahr stimmten die Kinder der Tagesstätte "Käpt´n Sprechdachs" mit einem lebendigen Programm die jungen Frauen und Männer auf das beginnende Ausbildungsjahr ein.
Die Fachbereichsleiterinnen Frau Kurth und Frau Oster überreichten jedem Schüler persönlich eine Blume und die Aufnahmeurkunde.
Die Schüler der Ergotherapie konnten sich zudem zu Schuljahresbeginn über neue Räumlichkeiten für den theoretischen Unterricht freuen.
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen einen guten Start, Durchhaltevermögen und Erfolg in der Ausbildung!

Begrüßung der Auszubildenden
Kleines Programm des Kindergartens

28. August 2013

Ende Juli 2013 schlossen 16 Schülerinnen und 5 Schüler den ersten Prüfungsabschnitt im Ausbildungsgang Pharmazeutisch-technische Assistenz mit Erfolg ab und beginnen nun ab September ihr Apothekenpraktikum.
An ihre Stelle sind 30 "Neue" getreten. Wir wünschen ihnen bei der Ausbildung viel Erfolg und gutes Gelingen!


-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2011 / 2012

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2010 / 2011

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2009 / 2010

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2008 / 2009

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2007 / 2008

-> Ereignisse aus dem Schuljahr 2006 / 2007

--> Ereignisse aus dem Schuljahr 2005 / 2006

--> Ereignisse aus dem Schuljahr 2004 / 2005

--> Ereignisse aus dem Schuljahr 2003 / 2004
  zurück nach oben